Tetra Pond MediFin

+

Tetra Pond MediFin

Breitbandmedikament gegen die häufigsten Krankheiten von Teichzierfischen. Zur Behandlung von Hautparasiten wie Ichthyophthirius multifiliis, Costia, Chilodonella oder Trichodina sowie Verpilzungen, bakterielle Hautinfekte und Flossenfäule. Tetra Pond MediFin hilft bei Wunden und allen Arten von äußeren Verletzungen.


Dosierungskalkulator
Details
  • Breitbandmedikament gegen die häufigsten Krankheiten bei Teichfischen
  • Wirkt bei parasitären und bakteriellen Erkrankungen (Infekte, Verpilzungen, Flossenfäule)
  • Hilft bei Wunden und allen Arten äußerer Verletzungen
  • Desinfiziert das Gartenteichwasser
  • Auch zur Vorbeugung, besonders vor und nach der Winterruhe und beim Neubesatz empfehlenswert
Dosierung

Dosierung / Art und Weise der Anwendung: Vor Gebrauch gut schütteln. 50 ml Tetra Pond MediFin auf je 1.000 l Gartenteichwasser geben und gleichmäßig verteilen.

Hinweise für die bestimmungsgemäße Anwendung: Während der Behandlung nicht über UV-Klärer, Kunstharze, Aktivkohle filtern. Eine Behandlung dauert 4 - 7 Tage und beginnt mit der einmaligen Dosierung am 1. Tag. In den folgenden Tagen wirkt das Arzneimittel. Nach jeder Behandlung möglichst über Aktivkohle filtern. Der Filter sollte nicht stark verschmutzt sein, eine zusätzliche Belüftung ist empfehlenswert. Nach der Filterung kann erneut dosiert werden. Bei niedrigen Wassertemperaturen und bei der Weißpünktchen-Krankheit werden mindestens 2 Behandlungen nacheinander empfohlen. Behandlung auch zur Vorbeugung besonders nach der Winterruhe und bei Neubesatz empfehlenswert.

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Tetra Pond MediFin


Händler finden

Tetra Pond MediFin

Händlersuche