Tetra FilterJet

+

Tetra FilterJet

Kompakter Aquarium Innenfilter zur mechanischen und biologischen Filterung. Drei verschiedene Befestigungsmöglichkeiten ermöglichen die einfache Anbringung des Filters am Aquarium. Zudem kann der auswaschbare Filterschwamm bequem zur Reinigung entnommen werden.

Details
  • Leistungsstarker und leiser Innenfilter
  • Mit regulierbarem Venturi-Ventil zur Sauerstoffanreicherung
  • Verstellbare Auslassdüse zur optimalen Steuerung der Wasserzirkulation
  • Intuitive Inbetriebnahme
  • Einfache Installation im Aquarium
  • Leicht zu reinigender Filterschwamm
  • Ideal auch für Garnelen-Aquarien
  • TÜV geprüft
  • 24 Monate Garantie
Mehr Informationen zum Produkt

Der leistungsstarke Aquarienfilter Tetra FilterJet ist für Aquarien mit einem Volumen von 50 – 230l geeignet und reinigt diese dank der Kombination aus einer mechanischen und biologischen Filterung besonders gründlich. Auf diese Weise werden sowohl grobe als auch feine Schmutzpartikel aus dem Aquarienwasser entfernt und zugleich das biologische Gleichgewicht, das für ein intaktes Aquarium erforderlich ist, ermöglicht. Die mechanische Filterung säubert das Wasser vom groben Verschmutzen, z.B. kann Mulm von Bodengrund mit angesaugt werden, und Schwebestoffen wie Algen und abgestorbene Pflanzenteile. Wichtiger ist jedoch die Aufgabe der nitrifizierenden Filterbakterien. Die hilfreichen Bakterien siedeln sich auf den Substraten des Filters an und bauen schädliches Ammoniak sowie Nitrit zu Nitrat ab. Dies ist Teil der biologischen Filterung und des natürlichen Abbauprozesses innerhalb der Aquarien. Zudem überzeugt der Innenfilter durch einen leisen Betrieb. Dank der leichten Installation ist der Tetra FilterJet innerhalb weniger Sekunden betriebsbereit. Die verstellbare Auslassdüse ermöglicht eine optimale Steuerung der Wasserzirkulation, um das gesamte Aquarium gleichmäßig zu belüften. Ein weiteres Plus des Aquarium Innenfilters Tetra FilterJet ist die unkomplizierte Reinigung des Filterschwamms. Hierdurch wird die Wartungszeit des Filters deutlich reduziert. Das Filtermaterial sollte nicht mit heißem Wasser gereinigt werden. Dieses würde den nützlichen Filterbakterien, die sich im Filter ansiedeln, schaden. Ebenso sollten bei der Reinigung unter keinen Umständen chemische Mittel verwendet werden. Um die Population der Filterbakterien langfristig zu schonen, ist es empfehlenswert, die Filterreinigung und den Teilwasserwechsel nicht zur selben Zeit durchzuführen.

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Tetra FilterJet


Händler finden

Tetra FilterJet

Händlersuche