Tetra FilterActive

+

Tetra FilterActive

Tetra FilterActive hält den Filter biologisch aktiv und auf natürliche Weise länger sauber. Es enthält lebende Starterbakterien und Mulm abbauende Reinigungsbakterien, die den biologischen Abbau von Ammoniak, Nitrit, Fischkot, Mulm, Futter- und Pflanzenresten und Filterschlamm beschleunigen.


Dosierungskalkulator
Details
  • Enthält lebende Starterbakterien und Mulm abbauende Reinigungsbakterien
  • Baut Ammoniak, Nitrit, organische Verschmutzungen wie Fischkot, Mulmansammlungen, Futter- und Pflanzenreste ab
  • Reduziert Filterschlamm, verlängert das Reinigungsintervall und erhöht die Leistung des Filters
  • Fördert die Bioaktivität des Bodengrundes, verhindert Fäulnis und reduziert den Pflegeaufwand
  • Breites Wirkspektrum der Bakterien, zum Erhalt der biologischen Aktivität nach Wasserwechseln und Filterreinigung
Dosierung

Vor Gebrauch gut schütteln. Nach Filterwechsel oder -reinigung 5 ml auf 20 l Aquarienwasser geben. 1 Strich auf der Messskala = 10 ml. Halbe Dosierung nach Wasserwechseln.

Mehr Informationen zum Produkt

Tetra FilterActive enthält einen Mix aus lebenden Starter- und Schlamm reduzierenden Reinigungsbakterien. Bei regelmäßig notwendigen Reinigungsmaßnahmen geht ein Teil wichtiger Bakterien im Aquarium verloren. Mit Tetra FilterActive können Bakterienverluste, die durch Wasserwechsel oder Filterreinigungen entstanden sind, wieder ausgeglichen werden. Tetra FilterActive enthält lebende Starterbakterien, die sich im Filter auf den Filtermaterialien ansiedeln und somit für das biologische Gleichgewicht im Aquarium sorgen. Diese sogenannten Nitrifikanten sind wichtig für den Abbau der Stoffe Nitrit und Ammoniak, welche schädlich für Fische sind. Auf diese Weise kann eine sofortige Unterstützung der biologischen Aktivität im Aquarium gewährleistet werden. Zusätzlich enthält Tetra FilterActive Mulm abbauenden Reinigungsbakterien, welche den Filter auf natürliche Weise länger sauber halten. Sie beschleunigen den biologischen Abbau von organischen Verschmutzungen wie Fischkot, Mulmansammlungen, Futter- und Pflanzenresten. Somit wird die Leistung des Filters erhöht und das Reinigungsintervall verlängert. Außerdem fördert es die Bioaktivität des Bodengrundes und verhindert Fäulnis. Dies trägt zur Gesundheit und zum Wohlbefinden der Aquarienbewohner bei und verringert den Pflegeaufwand des Aquariums. Tetra FilterActive enthält natürliche Bakterienkulturen und wirkt 100 % biologisch. Dank Flüssigformel ist es sehr einfach anzuwenden und wirkt ohne Trübung des Wassers. Es kann auch zur Unterstützung der biologischen Aktivität bei neuem Fischbesatz oder bei starker Wasserbelastung durch eine hohe Anzahl an Fischen im Aquarium verwendet werden.

Neue Formel - doppelter Nutzen

Tetra FilterActive mit der neuen 2in1-Formel. Es ist für die Anwendung in allen Süßwasseraquarien geeignet und sorgt für eine ausgewogene biologische Umgebung im Aquarium. 2in1 beschleunigt nicht nur den Abbau von Schadstoffen wie Ammoniak und Nitrit, sondern verbessert auch die biologische Aktivität in Filter und Kies und fördert gute Wasserparameter.

Der Nutzen der reinigenden Bakterien

Reich an nützlichen Bakterien!

Bessere Funktion, weniger Reinigung
• Fördert die biologische Aktivität durch Zugabe lebender Bakterien
• Entfernt auf natürliche Weise schädliches Ammoniak und Nitrit aus dem Wasser
• Reduziert organischen Abfall und Schlamm im Filter oder Kies
• Optimiert die Leistung des reinigenden Filters
• Verbessert die Filtration nach einem Wasserwechsel oder einer Filterwartung
• Fördert sauberes Wasser und das Wohlbefinden der Fische
• 100 % natürliche Bakterienkulturen

FAQ

Ist Tetra FilterActive für alle meine Fische verträglich?

Ja. Das Mittel ist für alle Aquarienbewohner – Fische, Pflanzen und Wirbellose – unbedenklich und verträglich. Das Mittel wirkt zu 100 % biologisch und ist für die Verwendung in Süßwasseraquarien konzipiert. Selbst eine Überdosierung ist unproblematisch (siehe nächste Frage).


Was passiert, wenn ich zu viel Tetra FilterActive in mein Aquarium getan habe?

Das Wirkprinzip ist 100 % biologisch und eine Überdosierung hat bis auf einen erhöhten Sauerstoffverbrauch, verursacht durch die Bakterien, keine negativen Auswirkungen. Die „überschüssigen“ Bakterien verrichten ihre Arbeit, so lange es die Gegebenheiten zulassen, und sterben anschließend, um eine stabile Bakterienpopulation für ein biologisches Gleichgewicht zu hinterlassen. Bei einer Überdosierung sollten Sie für eine ausreichende Sauerstoffzufuhr z.B. durch den Einsatz einer Membranpumpe sorgen. 


Kann ich Tetra FilterActive in meinem Meerwasseraquarium verwenden?

Nein. Tetra FilterActive ist ausschließlich für Süßwasseraquarien geeignet.


Kann ich eine Anwendung auch noch 2-3 Tage nach der Filterreinigung durchführen?

Ja. Allerdings ist das Mittel mit seinen lebenden hocheffektiven Bakterien für die sofortige Unterstützung der biologischen Aktivität gedacht, die durch Bakterienverluste herabgesetzt wird. Die Anwendung sollte im Idealfall kurz nach Pflegearbeiten (wie Filterreinigung, Mulmen/ Reinigen des Bodengrundes oder Wasserwechsel) erfolgen, bei denen ungewollt nützliche Bakterien entfernt werden.


Wie lange ist Tetra FilterActive haltbar?

Das Mittel ist ohne Kühlung bei Temperaturen zwischen 2°C und 30°C mindestens 18 Monate haltbar.


Welcher Unterschied besteht zwischen Tetra SafeStart und Tetra FilterActive?

Tetra SafeStart ist der „Quick-Starter“ für ein neues Aquarium. Es wird bei der Neueinrichtung eingesetzt, um schnell die biologische Aktivität im Aquarium herzustellen und die reguläre Einfahrphase signifikant zu verkürzen. Die enthaltenen lebenden nitrifizierenden Bakterien sorgen für den Abbau von fischgiftigem Nitrit und Ammoniak und ermöglichen es, Fische schneller in ein neues Aquarium einzusetzen.


Tetra FilterActive enthält ebenfalls diese lebenden nitrifizierenden Bakterien sowie dank der neuen 2in1-Formel nun auch schlammreduzierende Reinigungsbakterien. Die neue Wirkweise reduziert den Reinigungsaufwand, da der Filter seltener von Schlamm gereinigt werden muss. Zudem gleicht Tetra FilterActive den Verlust von Nitrifizierern nach einer Filterreinigung, einem Wasserwechsel oder einer Medikamentenbehandlung wieder aus und stellt damit die biologische Aktivität im Aquarium wieder her. Tetra FilterActive kann zudem eingesetzt werden, wenn neue Fische ins Aquarium einziehen. So werden möglichen Schwankungen im biologischen Gleichgewicht vorgebeugt. Die neue 2in1-Formel bietet eine weitere Anwendungsmöglichkeit, wenn eine hohe Besatzdichte zu einer Anhäufung von Mulm und Schlamm führt. In diesem Fall ist eine wöchentliche Dosierung zu empfehlen.


Was passiert, wenn mein Kind Tetra FilterActive getrunken hat?

Wählen Sie bitte die Nummer +49 5422 105-0 und halten Sie die Verpackung des Produktes bereit, damit Sie Fragen zu den Inhaltsstoffen beantworten können. Lassen Sie Ihr Kind nicht allein und beobachten Sie es genau.


Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Tetra FilterActive


Händler finden

Tetra FilterActive

Händlersuche