Tetra erhält IFS Zertifizierung

Die Tetra GmbH, eine Marke der Spectrum Brands Inc., ist ab sofort durch TÜV SÜD nach dem IFS – International Featured Standard zertifiziert. Eines der Ziele dieses international anerkannten Standards ist die Sicherstellung von Vergleichbarkeit und Transparenz innerhalb der gesamten Lieferkette für den Verbraucher. Er beinhaltet lebensmittel- bzw. futtermittelsicherheitsrechtliche Vorschriften und setzt einheitliche Vorgaben in Bezug auf Lebensmittel- bzw. Futtermittelsicherheit und Qualität. Inzwischen setzen immer mehr internationale Handelsunternehmen eine IFS-Zertifizierung bei ihren Zulieferern und Geschäftspartnern für die Zusammenarbeit und Listung von Produkten voraus. Dabei sind die Anforderungen des IFS weitaus strenger als eine ISO-Zertifizierung.

Über mehrere Monate hat Tetra die annähernd 300 Anforderungen des IFS-Food Standards in die bestehenden Prozesse integriert und umgesetzt. Dabei lag der Fokus insbesondere auf der Futtermittelsicherheit und der Qualität der Verfahren und Produkte. „Die umfangreichen Vorbereitungen haben sich gelohnt und wir freuen uns, dass wir das mehrtätige strenge Audit erfolgreich bestanden haben“, so Thomas Sackschewsky, Director Manufacturing bei der Tetra GmbH. „Mit IFS sind wir zukunftssicher und perfekt aufgestellt, um im internationalen Wettbewerb weiter erfolgreich zu bleiben und weltweit erstklassige Produkte vertreiben zu können.“   (178 Wörter)
AUTOR: Tetra GmbH
ERSTELLT AM: 01.06.2017