Tetra im neuen Design

TetraMin und Tetra AquaSafe präsentieren sich im neuen Verpackungs-Design und überzeugen durch eine moderne, frische und sehr klare Gestaltung der Etiketten. Dabei bleiben klassische Tetra typische Elemente erhalten, um den Wiedererkennungswert der Marke und ihrer Produkte zu erhalten. Durch diese gelungene Kombination werden sowohl die treuen Tetra Kunden weiterhin erreicht als auch junge Zielgruppen aktiv angesprochen. Zugleich setzt Tetra konsequent die Wünsche der Verbraucher in Bezug auf die Produktkommunikation um und vereinheitlicht den globalen Auftritt der Produkte.

Weltweit einheitlich
Neben dem frischen neuen Look hat die Neugestaltung zum Ziel, die Etiketten in allen rund 120 Märkten weltweit zu harmonisieren. Umfangreiche qualitative und quantitative Marktforschungsmaßnahmen in den USA, Deutschland, Großbritannien und Japan halfen bei der Entwicklung des Designs und kürten die jetzige Gestaltung als Sieger in allen Testmärkten. Diese punktet mit dem engen Zusammenspiel aus dem Produktnamen, der dynamischen Fischszene, der Abbildung der Darreichungsform sowie der plakativen Auslobung des Produktnutzens. Insbesondere die Fischszene wurde von den Konsumenten sehr positiv bewertet, da die Fische bunt, gut erkennbar und realistisch als Schwarm gezeigt werden.
Umgestaltung aller Sortimente
Der Umstellungsprozess wird sukzessive für alle Sortimente erfolgen. Den Anfang machen die beiden Bestseller TetraMin und Tetra AquaSafe im Juni 2017, es folgen das gesamte Pond-Segment sowie anschließend alle weiteren Indoor-Sortimente. Dabei werden speziell bei den Pflegeprodukten die Verpackungen so gestaltet, dass der Konsument am Regal noch einfacher und schneller den jeweiligen Produktnutzen erkennt.   (228 Wörter)
AUTOR: Tetra GmbH
ERSTELLT AM: 01.06.2017