Auszeichnung für unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung
Nur wer forscht, kann Neues entdecken, Innovatives erschaffen und Nutzen stiften. Wir verfügen bei Tetra über die größte Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Aquaristikbranche. Hochqualifizierte Mitarbeiter, darunter Biologen, Chemiker, Tierärzte und Verfahrenstechniker, sind hier für die Produktneu- und -weiterentwicklung sowie für das Qualitätsmanagement verantwortlich. Im Vordergrund unserer Arbeit steht immer das Ziel, die Aquaristik einfacher, sicherer und anwenderfreundlicher zu gestalten. Damit Sie Ihr Hobby genießen können und damit es Ihren Zierfischen und Aquarienbewohnern gut geht.

Nun hat der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit gewürdigt und die gesamte Abteilung mit dem Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ ausgezeichnet! Denn Fakt ist: Von den in Deutschland ansässigen 3,5 Mio. Unternehmen forscht lediglich 1 %. Der Stifterverband befragt regelmäßig die deutschen Unternehmen zu ihren Forschungsaktivitäten. Wir haben gerne an dieser sehr umfangreichen Befragung teilgenommen, denn die Ergebnisse dienen u.a. der Deutschen Bunderegierung als Entscheidungsgrundlage für die Ausgestaltung ihrer Innovationspolitik. 


Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und sehen sie zugleich als Ansporn, unsere intensive Forschungsarbeit konsequent fortzuführen und auszubauen. Denn nur so gelingt es uns, immer wieder neue und innovative Produkte zu entwickeln und Ihnen die Freude an der Aquaristik zu erhalten.
AUTOR: Tetra GmbH
ERSTELLT AM: 02.05.2016