Tetra Malawi für ostafrikanische Cichliden

Das neue Premium-Hauptfutter Tetra Malawi enthält einen einzigartigen Mix aus drei verschiedenen Algen und ermöglicht eine besonders artgerechte, biologisch ausgewogene Ernährung von Malawisee-Cichliden. Diese zählen wegen ihrer abwechslungsreichen Farbgebung und ihres interessanten Verhaltens zu den beliebtesten Süßwasserzierfischen in Aquarien.

Perfekt abgestimmte Algenkomponenten

Die Experten der Tetra Forschungs- und Entwicklungsabteilung haben bei der Konzeption der Rezeptur sehr genau die Ernährungsbedürfnisse und das Fressverhalten der Cichliden berücksichtigt. Meist gehören die in den Aquarien lebenden Malawis der Mbuna-Gruppe an. In der Natur ernähren sie sich vor allem von auf den Felsen wachsenden Algen, Mikroorganismen und Kleinstlebewesen. Diese weisen nur eine geringe Energiedichte aus. Entsprechend besteht Tetra Malawi zum größten Teil aus pflanzlichen Komponenten und weist ebenfalls eine geringe Energiedichte auf, zusätzlich sind Vitamine, Carotinoide, Mineral- und Ballaststoffe enthalten. Einzigartig ist der 40-prozentige Anteil aus drei verschiedenen Algenarten: 20 % Spirulina, 17 % Nori und 3 % Chlorella. Spirulina ist reich an wertvollem Protein und weist immunsystemstimulierende Eigenschaften auf. Chlorella enthält essenzielle Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren, Nori beinhaltet hochwertige Ballast- und Mineralstoffe sowie Proteine und essenzielle Fettsäuren. Bewusst wurde der Anteil der Spirulina auf 20 % begrenzt, denn auch wenn diese Algenart ernährungsphysiologisch sehr wertvoll ist, kann sie im Übermaß zu kritischen Verdauungsproblemen führen. Dank dieser von Tetra wissenschaftlich entwickelten Zusammenstellung ermöglicht Tetra Malawi die artgerechte, naturnahe Haltung ostafrikanischer Cichliden in Aquarien, verhindert eine überhöhte Energiezufuhr und unterstützt die Gesundheit, Farbenpracht und Vitalität der Fische. 

Tetra Malawi gibt es als Flocke für sehr aktive sowie als Granulat für kleine und mittlere Cichlidenarten. Beide Varianten sind auch ideal als Hauptfutter für andere pflanzenfressende tropische Zierfische geeignet. Die Tetra Malawi Flakes gibt es in der Dose mit 250 ml und 1 l, die Granules sind in der 250 ml-Dose ab Mai 2017 erhältlich.  (286 Wörter)

AUTOR: Tetra GmbH
ERSTELLT AM: 30.05.2017