Spannende Unterwasser-Abenteuer mit dem Tetra Capt'n Sharky Aquarium

Piratenstarke Entdecker aufgepasst: Jetzt gibt es das "Capt'n Sharky Aquarium" von Tetra, einer Marke der Spectrum Brands Inc. Nach dem erfolgreichen "Findet Dorie" Aquarium in Kooperation mit Disney/ Pixar können sich aufgeweckte Kids zwischen fünf und neun Jahren nun mit dem kleinen Piraten in das spannende Abenteuer Aquaristik stürzen und in Freibeutermanier aufregende Unterwasserwelten entern.

Perfekte Filterung

Das "Capt'n Sharky Aquarium", lizensiert vom Coppenrath Verlag, bietet genügend Platz für quirlig-bunte Süßwasserfische. Übrigens eignen sich Guppy, Platy & Co. besonders gut als erste Haustiere und helfen Kindern, Verantwortung zu übernehmen (siehe unten). Diese Unterwasserwelt können die Kids zudem mit viel Spaß individuell gestalten: Das beidseitig bedruckte Rückwandposter zeigt zwei coole Capt'n Sharky-Motive und Sticker lassen sich beliebig an die Scheibe kleben. Für den erfolgreichen Start in das neue Abenteuer gibt es eine tolle Broschüre für Kinder und Eltern. Sie spricht besonders die jungen Piraten an, so dass sie alles Wissenswerte rund um den Aufbau des Aquariums erfahren. Ebenso erhalten Eltern weiterführende Tipps zum jeweiligen Thema. Zudem gibt es in der Broschüre ein Logbuch, in dem sich Fütterung- und Pflegemaßnahmen notieren lassen - ganz so, wie ein richtiger Piratenkapitän seine Beute auflistet.

Komplettes Aquarienset

Das 54 l Komplettset ist ideal für Einsteiger geeignet: Für klares, gesundes Aquarienwasser sorgt die Tetra EasyCrystal FilterBox, welche sich ganz leicht reinigen lässt. Der Aquarienheizer erwärmt das Wasser auf die richtige Temperatur. Ebenfalls an Bord sind der Wasseraufbereiter Tetra AquaSafe sowie die beiden Futter TetraMin und Tetra FunTips. Gerade diese Haftfuttertabletten sorgen bei Kindern für großen Spaß: Einfach die FunTips an die Aquarienscheibe kleben, schon schwimmen die Fische heran und können hautnah beobachtet werden.   (266 Wörter)

Interessante Zusatzinformationen

Spielerisch Verantwortung für Haustiere übernehmen
Mit ihrem ersten Aquarium lernen Kinder ganz nebenbei, Verantwortung zu übernehmen und sich um ein Haustier zu kümmern. Gerade Fische eignen sich dazu sehr gut, wie die britische Kinderpsychologin Dr. Angharad Rudkin weiß: "Zierfische sind als erste Haustiere ideal. Schon kleine Kinder lernen mit einem Aquarium viele wichtige Fähigkeiten, die sie auch später in der Schule und als Erwachsene voranbringen. Sich um ein Haustier zu kümmern, fördert die gesamte kindliche Entwicklung. Außerdem können Aquarien einen beruhigenden Effekt auf die häusliche Atmosphäre haben, so dass die ganze Familie davon profitiert." *

Capt'n Sharky auf Erfolgskurs
Seit zehn Jahren sind Capt'n Sharky und seine Freunde in Deutschland bei Kindern im Vor- und Grundschulalter bekannt und beliebt. Die Geschichten - erschienen im Coppenrath Verlag - stammen aus der Feder der erfolgreichen Autorin Jutta Langreuter und werden illustriert von Silvio Neuendorf. Mittlerweile wurden die Bücher in 15 Sprachen übersetzt, zudem gibt es mehr als 150 Non-Book-Artikel in der Edition Die Spiegelburg.

* Quelle: Aquatics leaders Tetra and OnePoll, survey of 1,000 parents of 3-14 year olds (men and women) in the UK

AUTOR: Tetra GmbH
ERSTELLT AM: 04.11.2016